HERZLICH WILLKOMMEN AN BORD

Wir freuen uns, Sie in der Schiffsgastronomie begrüßen zu dürfen.
Seit über 40 Jahren und bereits in der 2. Generation sind wir, die Familie Lützen von der Insel Föhr, Pächter der Gastronomiebetriebe auf den Fähren der Wyker Dampfschiffs-Reederei. Bereits seit 1975 kümmern wir uns mit unserem Team um das leibliche Wohl unserer Gäste – vom ersten Kaffee ganz früh am Morgen bis zum letzten Getränk spät am Abend. Egal wie der Wind weht, sind wir an 365 Tagen im Jahr für Sie da. 

FÜR JEDEN ETWAS DABEI

Ob Alleinreisende/r, Familie oder größere Gruppe – wir freuen uns darauf, Sie während der Überfahrt zwischen Dagebüll und den Inseln Amrum und Föhr als unsere Gäste zu empfangen.
Nebst einer Vielzahl an ganzjährigen sowie saisonalen Speisen und Getränken, die wir Ihnen gern am Tisch servieren, bieten wir Ihnen an unserer Außer-Haus-Kasse am Tresen auch eine Auswahl an Getränken und Speisen für den Verzehr auf dem Sonnendeck oder zum Mitnehmen an.

Möchten Sie als Gruppe anreisen und ihre Speisen- und Getränkeauswahl vorher mit uns abstimmen? Bitte kontaktieren Sie uns gern.

65 Mitarbeiter aus VIELEN Nationen

Salem ist einer unserer Chief Stewards und seit 1992 Teil unseres Teams. Unsere Gäste begrüßt er mit einem breiten Lächeln – gern auch auf Friesisch oder Platt. Er hat viele besondere Momente auf der Fähre erlebt. Einer ist ihm besonders in Erinnerung geblieben: bedingt durch eine Sturmflut konnte eine Fähre, von Amrum kommend, nicht nach Dagebüll fahren und musste für die Nacht auf Föhr festmachen. Der Salon wurde zum „Hotel-Schiff“, viele Gäste übernachteten an Bord. „Es war eine ganz besondere Stimmung”, erinnert sich Salem. 

65 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Nationen

Salem ist einer unserer Chief Stewards und seit 1992 Teil unseres Teams. Unsere Gäste begrüßt er mit einem breiten Lächeln – gern auch auf Friesisch oder Platt. Er hat viele besondere Momente auf der Fähre erlebt. Einer ist ihm besonders in Erinnerung geblieben: bedingt durch eine Sturmflut konnte eine Fähre, von Amrum kommend, nicht nach Dagebüll fahren und musste für die Nacht auf Föhr festmachen. Der Salon wurde zum „Hotel-Schiff“, viele Gäste übernachteten an Bord. „Alle nahmen es gelassen, haben sich unterhalten und Karten gespielt”, erinnert sich Salem. „Es war eine ganz besondere Stimmung.”

GENIESSEN SIE DIE ZEIT AN BORD

Es ist unser Anspruch, ein besonders angenehmer Teil Ihrer Reise zu sein. Unabhängig vom Ziel Ihrer Reise genießen Sie die Zeit an Bord – im Restaurant oder auf dem Sonnendeck – und lehnen Sie sich einen Moment zurück.

FÜR JEDEN ETWAS DABEI

Ob Alleinreisende/r, Familie oder größere Gruppe – wir freuen uns darauf, Sie während der Überfahrt zwischen Dagebüll und den Inseln Amrum und Föhr als unsere Gäste zu empfangen.
Nebst einer Vielzahl an ganzjährigen sowie saisonalen Speisen und Getränken, die wir Ihnen gern am Tisch servieren, bieten wir Ihnen an unserer Außer-Haus-Kasse am Tresen auch eine Auswahl an Getränken und Speisen für den Verzehr auf dem Sonnendeck oder zum Mitnehmen an.

Möchten Sie als Gruppe anreisen und ihre Speisen- und Getränkeauswahl vorher mit uns abstimmen? Bitte kontaktieren Sie uns gern.

DAUER DER ÜBERFAHRT

Die Fahrzeit kann durch Wind- und Wetterbedingungen beeinflusst werden.

DAUER DER ÜBERFAHRT

Die Fahrzeit kann durch Wind- und Wetterbedingungen beeinflusst werden.